Schütze-Frau. Mode lila wanduhr und Stil

Schütze-Frau. Mode lila wanduhr  und Stil

Mode und Stil Schütze-Frau.für die Schütze-Frau Boutiquen, Modegeschäfte sind auf den zweiten Platz verwiesen. Selbst wenn sie sich ein schickes Kleid kauft, ist es in ihrem Leben nicht etwas Sinnvolles. Manchmal liebt sie es, einzukaufen, aber der Einkaufsbummel ist nicht ihr Stil. Ihre Garderobe ist, gelinde gesagt, asketisch. Man könnte sagen, dass Mode hier ein Anathema ist. Sie findet es unnötig, sklavisch zu tragen, was der Natur fremd ist. Vielleicht bringt sie von ihren Reisen eine Pekinger Waddock oder einen bestickten Rock aus der Türkei mit, aber die meiste Zeit trägt sie Kleidung, die man immer tragen kann, und das sind meist Jeans und ein Hemd. Sie ist nicht daran interessiert, darüber zu reden, welche Prominenten was tragen. Ihr Ideal ist die Freiheit zu handeln, zu denken und sich frei zu kleiden. Sie mag nicht viel Besitz, ist nicht gerne von Dingen abhängig, glaubt, dass die Freiheit dort endet, wo es viele gibt. Die Einstellung einer Schütze-Frau zur Schönheit ist sehr einfach: Gut ist, was natürlich ist. Sie kann Stunden in Schönheitssalons verbringen, Avocado-Masken machen und viele andere Dinge, die Frauen normalerweise tun, um schön auszusehen. Unter normalen Umständen ist ihr Schönheitsprogramm jedoch ganz auf Natürlichkeit ausgerichtet. Das Einzige, was sie vielleicht als natürlich ansieht, ist Sonnenschutzmittel.

Schütze-Frau. Mode lila wanduhr  und Stil

Kann dieses „wilde Pferd“ also ein märchenhaftes Kleid anziehen und eine unvorstellbare Frisur konstruieren? Ja, das kann sie. Vor allem, wenn es vor der Reise in die Anden noch eine Urlaubsparty zu feiern gibt oder… etwas ebenso Außergewöhnliches. Diese temporäre Domestizierung ist so unorthodox, dass sie auf die Menschen um sie herum als sexy wirkt.

Trotz ihrer Promiskuität in der Kleidung, ihrem mangelnden Interesse an rein weiblichen Beschäftigungen, hat die Schütze-Frau viele Freundinnen. Einfach verdammt interessant, wenn sie da ist, wird langweilig, wenn sie weg ist. Ihre männlichen Freunde sind diejenigen, die sich, wie sie, der Tätigkeit entsprechend kleiden. Sie können Fallschirmspringen, auf Berge klettern, das heißt, ihr Lebensstil ist anders, anders als der von gewöhnlichen Alltagsmenschen.

Was passiert also, wenn sich eine Schütze-Frau verliebt? Weil sie nicht weiß, wie man etwas nur halb machen kann, taucht sie komplett in eine Liebesbeziehung ein, vom Scheitel bis zu den Füßen. Sie sieht die Liebe als ein tolles Gefühl, erlebt die Aufregung als Achterbahnfahrt.

Die Schütze-Frau ist keine häusliche Matrone, die von Kindern und Hausarbeit umgeben ist. Ihr Traum ist nicht ein süßes kleines und ruhiges Haus in irgendeinem Vorort. Zäune machen sie nervös. Was sie verführen würde, wäre ein https://kaufspot.de/damen/uhren Haus am Ufer eines wütenden Ozeans oder eine Hütte am Amazonas. Diese Frau hat die Seele und den Verstand einer Romantikerin. Sie kann nicht durch merkantile Interessen angezogen werden. Mode und modische Kleidung sind für sie einfach die Notwendigkeiten, die die Gesellschaft verlangt.